Headerbild Jugendwohnheim ISO 9001 zertifiziert Jugendwohnheim

Ehemalige Bewohner gründen einen Verein

Gründung FördervereinFÖRDERVEREIN – Am 09.06.2017 sind acht ehemalige Bewohner und der Heimleiter des Kath. Jugendwohnheims Bernhard Letterhaus zusammengekommen und haben den Verein Ehemalige, Freunde und Förderer des Jugendwohnheims in Köln-Poll gegründet. Zweck des Vereins ist die Beschaffung von Mitteln zur Förderung des Jugendwohnheims und deren Bewohner, die Schaffung eines Netzwerks zur Unterstützung (z.B. bei der Ausbildungs- und Praktikumsvermittlung) und einer Anlaufstelle für die vielen Ehemaligen zu schaffen.

 

Schon immer ist es in unserer Einrichtung gute Tradition, dass uns viele ehemalige Bewohner besuchen und uns berichten, wie es ihnen geht und was sie heute machen. Aus den vielen Gesprächen heraus die wir geführt haben, ist die Idee entstanden, einen Förderverein mit Vorstand und Mitgliederversammlung durch und mit den ehemaligen Bewohnern zu gründen. Ziel der Gründung sollte es sein, den Kontakt zu den Ehemaligen zu halten (und zusammenzuhalten) und heutige Bewohner zu fördern. Auch war die Idee, dass es sicherlich viele ehemalige Bewohner gibt, die uns auch bei der heutigen Arbeit unterstützen könnten, Netzwerk für Ausbildungs- und Praktikumsstellen schaffen, Spenden sammeln, Arbeitskraft zur Verfügung stellen, usw.

Schnell hat sich eine Gruppe von interessierten ehemaligen Bewohnern gefunden, die sich dem Projekt angenommen und mit Unterstützung der Heimleitung eine Satzung vorbereitet haben. Am 09. Juni 2017 war es dann soweit. Acht ehemalige Bewohner und der Heimleiter Stefan Müller haben die Gründungssitzung abgehalten, die Satzung verabschiedet und einen Vorstand gewählt. Einstimmig wurden Tom Borgs-Orlando (Vorsitzender), Martin Hahn (Vertreter), Pascal Starke (Schatzmeister) und Mesut Taskin (Schriftführer) gewählt. Als nächster Schritt soll der Verein nun ins Vereinsregister eingetragen und beim Finanzamt die Gemeinnützigkeit beantragt werden. Auch wurde in der ersten offiziellen Zusammenkunft viele Ideen über das weitere Vorgehen ausgetauscht und organisatorische Dinge abgestimmt.

Wir sind sehr gespannt und freuen uns sehr auf die zukünftige Arbeit rund um den Verein, und hoffen auf viele ehemalige Bewohner, die mit Ihrer Mitgliedschaft den Verein bereichern werden.

Wir werden in naher Zukunft einen eigenen Bereich für den Förderverein auf dieser Seite gestalten. Bis dahin senden Sie und Ihr bitte Eure Anfragen oder Anregungen an

Zur Galerie