Headerbild Jugendwohnheim ISO 9001 zertifiziert Jugendwohnheim

Mit wehender Fahne

PROZESSION - Den Dreifaltigkeitssonntag nahmen die beiden Poller Gemeinden Heilige Dreifaltigkeit und St. Josef zum Anlass, gemeinsam das diesjähriges Patronatsfest am 22.05.2016 als vorgezogenes Fronleichnamsfest zu gestalten. Nach der heiligen Messe in St. Josef folgten die Gläubigen dem Allerheiligsten bis zum Vorgarten des Katholischen Jugendwohnheims Bernhard Letterhaus.

 

Dort empfingen sie  rund um den Altar in Gemeinschaft  mit den Organisator/innen des Poller Ortsausschusses und des Jugendwohnheims den feierlichen Schlusssegen.
Den musikalischen Rahmen bildete das Jugendorchester der Gemeinde. Anschließend bot sich die Gelegenheit, bei Gegrilltem und kühlen Getränken miteinander ins Gespräch zu kommen. Fleißige Hände hatten vorab dafür gesorgt, dieses gemütliche Ambiente zu ermöglichen. Dazu gehörten zahlreiche Sitzgelegenheiten sowie  das Wegealtärchen, geschmückt und bestückt mit Bildern, Osterkerzen und einem Blumengebinde, das ein jugendlicher Bewohner in seinem Praktikum gestaltet hatte. 

Die rege Nachfrage nach den frisch vor aller Augen zubereiteten Köstlichkeiten, verbunden mit der sichtlich guten Laune der Gäste  und der Gastgeber/innen  ließ den Wunsch aufkommen, das Fest auch im kommenden Jahr am selben Ort unter der heimeigenen gelb-weißen Fahne zu wiederholen. Die Einriechtung signalisiert mit dieser Fahne ihr besonderes Anliegen, mit seinem Team und den Bewohner/innen aus vielen Kulturkreisen ein Symbol für Frieden und Gemeinschaft zu setzen.

Die Begegnungen auch mit dem beteiligten geistlichen Pastoralteam lassen Gottes Segen spürbar werden.