Headerbild Jugendwohnheim ISO 9001 zertifiziert Jugendwohnheim

Jugendwohnen von 16 - 27 Jahren in Köln-Poll

Das Katholische Jugendwohnheim Bernhard Letterhaus in Köln-Poll, bietet für junge Menschen im Alter von 16 bis 27 Jahren Wohn- und Übernachtungsmöglichkeiten, Vollverpflegung und pädagogische Begleitung.

Die Einrichtung liegt zentral im Kölner Ortsteil Poll, direkt an der Straßenbahnhaltestelle der Linie 7. Die Kölner Innenstadt ist mit der Straßenbahn in ca. 11 Minuten zu erreichen.

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über unsere Einrichtung, die Zielgruppen, das Leistungsangebot und die Finanzierungsmöglichkeiten oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf und fordern sofort weitere Informationen an.

In unserer Bildergalerie finden Sie eine umfangreiche Fotosammlung

Galerie

Stadt Hannover Interesse an § 13

FACHGESPRÄCH - Am 06. September 2019 besuchten vier Mitarbeitern des Jugendamtes der Stadt Hannover, das Kath. Jugendwohnheim Bernhard Letterhaus zu einem Fachgespräch zum Thema Unterbringung im Rahmen der Jugendsozialarbeit nach § 13.3 und § 13.1 i.V.m. § 13.3 SGB VIII.

Heimleiter Stefan Müller, Hauswirtschaftsleiter Annett Hülser und Teamleiter Marcel Distefano begrüßten die Gäste und stellten die pädagogische Arbeit und die Einrichtung vor.

Präsidium der Handwerkskammer zu Köln im Haus

EINRICHTUNGSBESUCH - Auf Einladung des Heimleiters Stefan Müller besuchte der Präsident der Handwerkskammer zu Köln Herr Peter Wollseifer und der  Vizepräsident aus der Gruppe der Arbeitnehmer Herr Alexander Hengst, am 03. September 2019 das Kath. Jugendwohnheim Bernhard Letterhaus. In einem Fachgespräch und einem ausführlichen Rundgang durch die Einrichtung, veranschaulichten Vorstand Dieter Schieffers, Heimleiter Stefan Müller und Teamleiter Marcel Distefano den Gästen der Handwerkskammer zu Köln die konzeptionelle Arbeit des Jugendwohnheims in Köln-Poll, aber auch die Arbeit und und die Schwierigkeiten der Einrichtungen auf Landes- und Bundesebene.

An dieser Stelle finden sie bald mehr Hintergrundinformationen, Bilder und Presseberichte zu dem hochkarätigem Besuch bei uns

Dienstfahrrad

Dienstfahrrad UMWELTSCHUTZ – Seit dem 02.07.2019 stellt das Jugendwohnheim den Mitarbeitern der Einrichtung ein Lastenfahrrad als Dienstfahrzeug zur Verfügung. In Zukunft sollen mit diesem Fahrrad die innerstädtischen Dienstfahrten und kleinere Einkäufe erledigt werden. Mit dieser Aktion wollen wir unseren Beitrag zu einer besseren Luft im Stadtgebiet beitragen.

Bildergalerie

Gelungene Einweihungsfeier

Einweihung Dachneubau DREIFALTIGKEITSSONNTAG – Mit ca. 300 anwesenden Gästen wurde am 16. Juni 2019 der Dachneubau des Jugendwohnheims eingeweiht. In Zusammenarbeit mit der Pfarrgemeinde Köln-Poll und den Mitarbeitern und Bewohnern des Jugendwohnheims wurde ein großes Einweihungsfest organisiert und durchgeführt. Bei strahlendem Sonnenschein prozessierte die Pfarrgemeinde und viele Gäste von der Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit ins Jugendwohnheim. Anschließend wurde der Neubau von Pfarrer Jürgen Dreher gesegnet. Nach den Festreden durch den Vorstand des Trägervereins, dem geschäftsführenden Vorstand der Agentur für Arbeit Köln und dem ersten Vorsitzenden des Fördervereins feierten die Gäste mit dem Jugendwohnheim ein gelungenes Fest mit Livemusik und Grillwürstchen. Gleichzeitig fand ein Ehemaligentreffen der Bewohner, organisiert durch den Förderverein der Einrichtung, statt.

Pressemitteilung Kölner Stadtanzeiger
Bildergalerie

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...