Headerbild Jugendwohnheim ISO 9001 zertifiziert Jugendwohnheim

Ökostrom

Seit April 2010 betreibt unser Jugendwohnheim mit einem eigenen Blockkraftheizwerk (BKHW) ökologische und wirtschaftliche Energieerzeugung. Mit diesem Schritt tragen wir unseren Teil zur Ökobilanz bei und schonen unseren Geldbeutel.

Nach Beratung durch den Bund der Energieverbraucher, wo wir seit mehreren Jahren Mitglied sind, entschieden wir uns für diesen Schritt und produzieren seit dem 80 % unseres Strombearfs mit Gas im Haus selber. Einen Teil der ungenutzten Energie speisen wir in das öffentliche Netz ein und erhalten hierfür eine Rückvergütung.

Die entstehende Restwärme bei der Stromerzeugung wird zum Heizen der Einrichtung und für die Warmwasseraufbereitung genutzt (Kraftwärmekoplung).

Den restlichen Strom, den wir zur Versorgung benötigen, kaufen wir als Ökostrom über zertifizierte Stromanbieter auf dem freien Strommarkt ein.

Mit diesem Energiekonzept setzen wir ein Zeichen für ökologischen Strom und gegen die Atomkraft.

Weitere Informationen zu diesem Thema:

Bund der Energieverbraucher