Headerbild Jugendwohnheim ISO 9001 zertifiziert Jugendwohnheim

Kurs lecker Kochen

ERNÄHRUNGSBERATUNG - Zur Verselbstständigung gehört unter anderem natürlich auch, zu lernen sich mit den einem zur Verfügung stehenden Mittel ausreichend und möglichst gesund zu ernähren. Das ist gar nicht so einfach, wie es scheint, wie viele von uns schon am eigenen Leib erfahren haben. Von Brot mit Vierfruchtmarmelade wird man auf die Dauer nicht satt und der heiß geliebte Pizzadienst ist einfach zu teuer zum täglichen Genuss.

Deshalb haben wir uns „fachfräuliche“ Unterstützung von „DJK Vital“ geholt. Frau Wolff, jetzt Heuser, vom DJK Sprortverband DV in Köln, zeigte uns, wie wir ein mit weniger als 3,00 Euro pro Person ein leckeres 3-Gänge Menü kochen können.
Da es aber mit dem Kochen alleine nicht getan ist, wurde nach einer kurzen Besprechung, bei der auch die Einkaufsliste erstellt wurde, erstmal gemeinsam eingekauft. Mit Frau Wolff an der Spitze und einem Taschenrechner in der Hand, zogen die 5 Teilnehmer gemeinsam zu Netto. Dort gab es viele Info´s zum Preis-/Leistungsverlältnis, Lebensmittelqualität, Vorzüge regionaler Produkte, Sinn und Zweck der Ordnung im Supermarkt etc.

Als die Mannschaft dann bepackt und mit rauchenden Köpfen zurück kam, ging es in der Teeküche erstmal richtig zur Sache. Gemeinsam wurden Zucchinis, Zwiebeln, und Obst geschnitten, Pfannkuchenteig angerühert, Käse geraspelt, gedünstet, gebrutzelt und gekocht. Das Ergebnis (Zudeln, Nudeln und Tomatensoße / Crespelle – gefüllte Pfannkuchen / Quarkspeise mit Obst) konnte sich sehen lassen und nicht nur das, es war auch ausgesprochen lecker – mmh! Alle waren begeistert und hatten viel Spaß.

Damit auch noch andere BewohnerInnen in einen solchen Genuss kommen, werden wir auf jeden Fall weitere Termine ansetzen. Als nächstes planen wir ein Angebot unter dem Thema „Lecker Wissen für Sportler“. Wir freuen uns schon Frau Heuser!